Aktualisiert 05.03.2008 22:46

Winterdienst auf den Strassen in vollem Einsatz

In St.Gallen sind am Mittwoch bis zu zehn Zentimeter Schnee gefallen. Der städtische Winterdienst musste viel Personal aufbieten.

«Wir haben rund 170 Leute und 80 Fahrzeuge eingesetzt», sagte Strasseninspektor Gerald Hutter. Wegen des Schneefalls kam es zu Unfällen auf den Ostschweizer Strassen. Im thurgauischen Kalthäusern etwa überschlug sich ein Lastwagen; dabei wurde der 24-jährige Chauffeur leicht verletzt. Die öffentlichen Verkehrsmittel funktionierten gut, es kam kaum zu Verspätungen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.