Starticket: Winterthur als Kulturbote
Aktualisiert

StarticketWinterthur als Kulturbote

Vom 15. bis 21. Mai steht Winterthur wieder ganz im Zeichen der afroamerikanischen Kultur, denn das traditionelle «Afro-Pfingsten» Festival steht an.

von
Andreas Geisser

Was im Jahre 1991 mit einer Handvoll Zuschauer begann, ist nun das schweizweit grösste Festival der afroamerikanischen Kultur und lockt jedes Jahr rund 70'000 Besucher in die Innenstadt von Winterthur.

Musik ist der zentrale Programmpunkt des Festivals, das diesjährige Aushängeschild ist Touré Kunda. Die senegalesische Band begann schon früh damit, traditionelle afrikanische Musik mit modernen Klängen und Instrumenten zu kombinieren und gilt aufgrund ihrer Pionierarbeit als Superstar im Genre der Weltmusik - und feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen.

Neben den Konzerten findet in der Altstadt ein traditioneller, bunter Markt statt. Vom Donnerstag bis Samstag können dort an mehr als 300 Ständen Waren und kulinarische Leckerbissen aus allen Ecken des Planeten entdeckt werden.

Abgerundet werden die Afro-Pfingsten auch 2018 wieder durch ein vielfältiges Rahmenprogramm, das in Kooperation mit verschiedenen Partnerinnen und Partnern zusammengestellt wird. Dazu gehören unter dem Motto «Vielfalt – Fairness – Respekt» ein Filmfestival mit Vorpremieren und preisgekrönten Werken des afrikanischen und weltweiten Kinos, Vorträge, Führungen, Tanz- & Trommel- sowie weitere Workshops und noch viel mehr Musik.

Die Kombination aus Musik, Streetfood, hochwertigen Kunsthandwerken und viele weitere Attraktionen sorgen am «Afro-Pfingsten» für eine Atmosphäre, die man normalerweise nur in Aquatornähe erlebt.

Tickets für das Festival gibt's bei Starticket im Vorverkauf, weitere Infos findest du auf der «Afro-Pfingsten» Homepage.

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern

Deine Meinung