Aktualisiert

Winterthur will 35 Mio sparen

Der Winterthurer Stadtrat will mit einem neuen Sanierungsplan die Rechnung der Stadt ab 2007 um jährlich 35 Millionen Franken entlasten.

Das vor drei Jahren lancierte Sanierungsprojekt Win.03 reicht nicht aus. Das neue Projekt Haushaltsanierung 2007 sieht vor allem

Effizienzverbesserungen, aber auch Einsparungen und Mehreinnahmen vor. Es soll möglichst ohne Entlassungen umgesetzt werden. Ein allfälliger Stellenabbau werde durch natürliche Fluktuationen aufgefangen, teilte der Stadtrat mit.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.