Wintervorrat ergaunert
Aktualisiert

Wintervorrat ergaunert

Auf einen harten Winter haben sich unbekannte Diebe in Zürich eingestellt: Sie brachen ins Lager eines Restaurants ein und nahmen Toilettenpapier, Whisky, Wein, Kaffee, Zucker und andere Vorräte mit.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Franken. Die Diebe waren in der Nacht auf Sonntag an der Zypressenstrasse in eine Liegenschaft eingebrochen. Im Keller sammelten sie rund 50 Flaschen Whisky, 70 Flaschen Rotwein, 360 Dosen Red Bull, 30 Kilo Kaffee und 50 Kilo Zucker zusammen. Mit den Vorräten gelang ihnen die Flucht, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung