Biel: Winzer rechnen mit einem Spitzenjahrgang

Aktualisiert

BielWinzer rechnen mit einem Spitzenjahrgang

Die Winzer im Seeland freuen sich auf edle Tropfen: Das schöne Wetter bescherte ihnen eine super Traubenernte.

von
Nina Jecker

«Die Qualität der Trauben ist sehr gut», freut sich Winzer Gabriel Andrey aus Ligerz am Bielersee. Auf seinem elf Hektar grossen Weingut ist die «Läset» noch in vollem Gang. «Wir ernten wohl noch eine Woche.» Andrey rechnet aber schon jetzt mit einem erstklassigen Wein: «Dank dem schönen Wetter konnten die Trauben wunderbar ausreifen – der Zuckergehalt ist höher als letztes Jahr.» Es könnte sogar wieder für einen Medaillen-Tropfen reichen, sagt der Winzer, der 2008 für seinen Pinot Noir ausgezeichnet wurde.

Ebenfalls sehr zufrieden mit der Qualität der Ernte ist Andreas Stämpfli. Wie die anderen Winzer im Seeland blieb auch er von Hagelschauern verschont. «Es gibt einen Spitzenwein», ist er überzeugt. Einen «schönen Jahrgang» erwartet auch Sabine Hasler vom Weingut Hasler in Twann. «Die Trauben sind super. Da kann nichts mehr schiefgehen.» Weniger Glück hatte Walter Kopp aus Boll bei Bern. Bei ihm zerstörte der Hagel im Mai rund die Hälfte der Trauben. «Mit dem Übriggebliebenen sind wir aber sehr zufrieden», sagt er.

Deine Meinung