Gotthard-Basistunnel: «Wir haben den Passagier-Ansturm unterschätzt»
Aktualisiert

Gotthard-Basistunnel«Wir haben den Passagier-Ansturm unterschätzt»

Die SBB gesteht am Gotthard Fehler ein. Man habe nicht mit so vielen Passagieren gerechnet, und die Italiener müssen pünktlicher werden.

von
ehs

Der SBB-Verkehrschef Toni Häne über unpünktliche Züge, zu wenig Platz und neue Konkurrenz. (Video: Stefan Ehrbar)

Die SBB zog am Freitag eine erste Bilanz zum neuen Gotthard-Basistunnel. Im Video-Interview spricht Verkehrschef Toni Häne über Verspätungen, zu wenig Platz und neue Konkurrenz.

Ein Guckloch für den Gotthard-Tunnel

Züge können nun von einem Fenster aus bestaunt werden. Video: SDA

Gotthard-Tunnel-Eröffnung – erste Fahrt

Nach 17 Jahren Bauzeit wurde der längste Tunnel der Welt in den regulären Fahrplan aufgenommen.

Deine Meinung