Ausflugstipp – Die besten Tiertrekkings in der Schweiz
Susanne Bigler: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken ihres Mulis.

Susanne Bigler: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken ihres Mulis.

Jessica Wirth
Publiziert

Von wegen störrischWir haben ein Esel-Trekking ausprobiert – und wurden überrascht

Auf dem Rücken eines Esels gehts durchs verwunschene Bleniotal. Ausserdem stellen wir dir hier noch weitere Tiertrekkings vor.

von
Aurelia Schöb / Transhelvetica

Zaghafte Sonnenstrahlen. Langsam erwacht die Sonnenstube der Schweiz aus dem Dauerregen der letzten Stunden. Wir fragen uns, ob es schwierig ist, unsere Esel und Mulis an einem Flecken Gras vorbei zu lotsen? Wir werden es bald herausfinden. Gemächlich geht es los. Trabend nähern wir uns einem Wald, im Westernsattel sitzend, die Zügel locker in der Hand. Das Gras scheint unbemerkt an uns vorüberzuziehen. Keine Gefahr.

Unvermittelt biegt Susanne in einen Pfad ein. Er führt steil nach oben und ist mit klobigen Felsbrocken gepflastert. Wir sollen darauf achten, dass die Tiere nicht auf die rutschigen Steine treten. Aber wie denn, wenn es überall Steine hat? Unsere Sorgen sind sogleich verflogen, die Tiere setzten trittsicher einen Huf vor den anderen. Ab und an bleiben sie stehen, um die günstigste Route auszusuchen. Verblüfft lassen wir uns den steilen Weg hinauftragen.

Mhmm, fein! Nach dem Trekking gibts was zwischen die Zähne. Für die Teilnehmenden und die Gefährten.

Mhmm, fein! Nach dem Trekking gibts was zwischen die Zähne. Für die Teilnehmenden und die Gefährten.

Jessica Wirth

Der Lohn ist die Aussicht auf das Bleniotal, ein feiner Bergkäse für uns und eine saftige Wiese für unsere Gefährten. Zu Mittag gibts ein regionales Picknick, damit wir das Bleniotal auch kosten können. Die kleine Kirche an unserem Rastplatz sei im elften Jahrhundert erbaut worden und berühmt für ihre Fresken. Ein Hauch Sierra Madre, feines Essen und eine Prise Kultur – was will man mehr?

Vor bald acht Jahren entschied sich die einstige Personalverantwortliche einer Grossbank, den Hof Somarelli in Vollzeit zu führen. Seither bietet Susanne Bigler zusammen mit einem kleinen Team Trekkings für Gross und Klein und Aktivferien im Bleniotal an.

Weitere empfehlenswerte Tiertrekkings in der Schweiz

Die Karawane von Neukirch

Wer sich nach dem Orient sehnt, lässt sich zwischen den Höckern der gutmütigen Kamele in Neukirch über die sanften Hügel in die Weiten des Thurgaus tragen, mit Glück begleitet von wärmenden Sonnenstrahlen. kamelhof.ch

Wie wäre es mit einer halbtägigen Trekkingtour mit Kamelen?

Wie wäre es mit einer halbtägigen Trekkingtour mit Kamelen?

Kamelhof

Auf Reisen mit Geissen

Mit den schwarz-weiss gefleckten, den brauen und grauen Geissli an der Leine gehts über Feld und Wiese nach Berschis, während der Blick übers Sarganserland und den Walensee schweift. geissbuebe.ch

Immer den Geissbuebe nach!

Immer den Geissbuebe nach!

Geissbuebe

Mit Lamas über Fels & Stein

In der östlichsten Ecke des Landes, zuunterst im Münstertal folgt man zusammen mit Isidor Sepp und seinen Lamas dem Ruf der Freiheit, entlang verwunschenen Bachufern den Bergen entgegen. puntetta.ch

Ein Ausflug mit Lamas ist unvergesslich.

Ein Ausflug mit Lamas ist unvergesslich.

Puntetta

Hast du auch schon ein Tiertrekking gemacht? Was für eines?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare