Aktualisiert 05.08.2008 12:03

Brangelina«Wir hatten nie Fruchtbarkeitsprobleme»

Angelina Jolie hat Berichte zurückgewiesen, sie habe sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterzogen, um ihre neugeborenen Zwillinge mit Brad Pitt zu empfangen.

Um das Paar rankten sich Gerüchte, es habe sich künstlicher Befruchtung zugewendet, um ihm zu helfen, seine Kinderschar um die Zwillinge Knox Leon und Vivienne Marcheline zu erweitern, die im letzten Monat zur Welt kamen. Jolie zur britischen Zeitschrift «Hello»: «Wenn sie durch künstliche Befruchtung empfangen worden wären, hätten wir gern darüber gesprochen. Aber wir haben das Glück, nie Fruchtbarkeitsprobleme gehabt zu haben.»

Die Babys sind das fünfte und sechste Kind der Familie. Jolie und Pitt haben ausserdem drei Adoptivkinder - den sechsjährigen Maddox, den vierjährigen Pax und die dreijährige Zahara - sowie die zweijährige leibliche Tochter Shiloh.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.