«Wir leben Zürich» falsch übersetzt
Aktualisiert

«Wir leben Zürich» falsch übersetzt

Bei der arabischen Übersetzung des Zürcher Euro-08-Mottos «Wir leben
Zürich» hat sich ein Fehler eingeschlichen: Je nach Sprachregion lässt sich die ursprüngliche Version als «Wir leben in Zürich» interpretieren, wie das «Limmattaler Tagblatt» berichtete.

«Wir haben einen Hinweis erhalten und die Übersetzung korrigiert», bestätigt Daniela Leeb, die für die Kommunikation Euro 2008 der Stadt Zürich zuständig ist.

Das falsch übersetzte Motto war bis jetzt nur auf T-Shirts zu lesen. «Bis auf weiteres werden die Shirts nicht mehr ausgeliefert», sagt Leeb. Erst einige wenige Leibchen hat die Stadt an der «Wir leben Zürich»-Pressekonferenz an Journalisten verteilt. Leeb: «Wir haben aber ein paar Tausend Exemplare drucken lassen.» Der Rest bleibt jetzt unter Verschluss, bis klar ist, was die Stadt damit macht.

(ads)

Deine Meinung