15.01.2015 04:54

Campino und Winiger

«Wir lieben uns auf einer anderen Basis»

Über die Liebe zu Campino wurde viel spekuliert. Jetzt räumt Melanie Winiger exklusiv mit allen Gerüchten auf.

von
Bettina Bendiner
1 / 3
Kaum zusammen sind sie auch schon wieder getrennt: Melanie Winiger und ...

Kaum zusammen sind sie auch schon wieder getrennt: Melanie Winiger und ...

Keystone/Walter Bieri
... Campino.

... Campino.

Keystone/AP/Hans Klaus Techt
Erst im März 2014 hatte die Ex-Miss ihre Beziehung mit dem deutschen Rockmusiker öffentlich gemacht.

Erst im März 2014 hatte die Ex-Miss ihre Beziehung mit dem deutschen Rockmusiker öffentlich gemacht.

Keystone/Sebastien Nogier

Melanie, du und Campino wolltet nicht über eure Liebe reden. Aber über die Trennung. Wieso?

Eigentlich wollten wir beides nicht. Jetzt wurde aber so viel Stuss erzählt, dass Campino ein paar Sachen klarstellen wollte: Die Gerüchte sind schlicht falsch. Er weiss, was ich für ein Mensch bin. Und er wollte sich auch nicht von erfundenen Freunden irgendwelche Affären unterstellen lassen.

Was ist die Wahrheit?

Wir waren zusammen. Es hat aus privaten Gründen nicht funktioniert. Wir lieben uns jetzt auf einer anderen Basis. Er ist einer der besten Männer, die ich je kennengelernt habe.

Was hat dich an Campino fasziniert?

Hast du Zeit? Es ginge schneller, wenn ich sagen würde, was mich nicht fasziniert.

Und was ist mit dir und Vujo?

Dazu äussere ich mich nicht. Es gibt Männer in meinem Leben, aber ich will nicht nach jeder Tasse Kaffee Rechenschaft ablegen. Damit darf ich gar nicht erst anfangen.

Wieso glaubst du, dass das von dir erwartet wird?

Ich habe mich dafür eingesetzt, dass Frauen die gleichen Rechte haben wie Männer. Manche haben wohl angenommen, dass ich deshalb einen wahnsinnigen Männerverschleiss habe. Das stimmt aber gar nicht.

Du lebst also wie eine Nonne?

Nein, das nicht. Ich bin in der Schweiz aber sehr vorsichtig. Herumflirten ist ja okay. Bis zum Äussersten dauert das bei mir aber wirklich sehr lange. Meine Freundinnen raten mir sogar, dass ich mehr Sex haben sollte. Ich bin aber eher ein Beziehungsmensch.

Treffen dich Gerüchte um Männergeschichten?

Wird mir meine grosse Klappe oder Arroganz vorgeworfen, muss ich damit leben. Das sind Charakterzüge, die zu mir gehören. Aber wenn ich lese, mit wem ich alles Sex haben soll, habe ich Mühe. Das ist, wie wenn jemand sagt, ich sei eine schlechte Mutter. Niemand kann das wissen.

Sind Beziehungen mit prominenten Männern einfacher für dich?

Im Gegenteil. Ich glaube, dass ein paar meiner Beziehungen an der Öffentlichkeit gescheitert sind. Man kann nicht einfach sich sein. Jeden Schritt muss man durchdenken.

Wäre es dann nicht einfacher, zu sagen, was Sache ist, statt geheimnisvoll zu tun?

Mir wird vorgeworfen, dass ich nicht über meinen Beziehungsstand rede. Campino und ich waren schon lange ein Paar, bevor es öffentlich wurde. Das Ding ist: Wir sind nicht nur Menschen in der Öffentlichkeit, sondern auch Menschen. Das Kennenlernen ist doch schon aufreibend genug, ohne dass die halbe Welt zuguckt. Als alleinstehende Mutter passe ich besonders gut auf. Ich kann doch meinem Sohn nicht jeden Trottel vorstellen.

Wie schwierig sind Trennungen für dich?

Sich zu trennen, ist nie toll. Es tut weh. Da braucht man keine Zuschauer. Gerüchte könnten viel kaputtmachen. Zum Glück verstehe ich mich mit meinen Ex-Partnern so gut, dass wir enge Freunde geblieben sind. Mit Campino ist das nicht anders.

Was für ein Mann macht dich glücklich?

Er muss mir das Gefühl geben, die Einzige zu sein. Alles darunter toleriere ich nicht mehr. Ich spiele keine Spielchen mehr. Im Gegenzug gebe ich viel Freiheit und bin ein guter Freund. Heute kenne ich meinen Wert. Ich erziehe schon ein Kind, bei einem Mann möchte ich mich auch einmal anlehnen.

Männer sind also doch keine PR-Strategien für dich?

Deshalb hat Campino auch reagiert. Weil er diesen Vorwurf unfair fand. Ich war nie mit ihm an einem Event. Ich habe mich immer geweigert. Ein Mann als PR-Strategie ist doch Blödsinn. Spätestens nach ein paar Monaten merken doch eh alle, ob du auch das bist, was du versprochen hast.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.