«Wir müssen unser Land tiefgehend verändern.»
Aktualisiert

«Wir müssen unser Land tiefgehend verändern.»

Der französische Innenminister Nicolas Sarkozy fordert einen Bruch mit dem politischen, sozialen und wirtschaftlichen System des Landes.

Sarkozy hat unter Verweis auf die Unruhen in den Vorstädten zu einem Bruch mit dem politischen, sozialen und wirtschaftlichen System des Landes aufgerufen. Dieses habe vor allem «Arbeitslosigkeit, Schulden und Unbeweglichkeit» produziert, sagte der UMP-Vorsitzende am Samstag auf einer Veranstaltung der konservativen Regierungspartei in Paris. Er sprach von einem Augenblick der Wahrheit: «Wir müssen unser Land tiefgehend verändern.» Was sich derzeit in den Vorstädten abspiele, sei «absolut entscheidend für unser Land», erklärte der Minister. (dapd)

Deine Meinung