05.05.2015 22:52

Britney und Iggy«Wir sind einfach so hübsch»

Britney Spears und Iggy Azalea haben einen gemeinsamen Song aufgenommen. In «Pretty Girls» gibt sich das Duo ganz schön selbstbewusst.

von
nei

Sie könnten einem fast leid tun: Einen Tag vor dem offiziellen Release tauchte «Pretty Girls», die Kollaboration von Britney Spears und Rapperin Iggy Azalea, im Internet auf. Dabei hatten sich die beiden doch so einen tollen Marketing-Kniff ausgedacht: Eigentlich hätte der Song vor der Veröffentlichung exklusiv in Fahrzeugen des Taxi-Dienstes Uber gespielt werden sollen.

Trotz des Leaks wird der Song um die Welt gehen. Britney Spears und Iggy Azalea gehören zu den ganz Grossen im Popbusiness – wenn sie gemeinsame Sache machen, lässt sich ein Hit kaum vermeiden. Schade nur, dass «Pretty Girls» eine eher fragwürdige Botschaft an junge Frauen sendet.

«Jeder will ein Stück»

Musikalisch erinnert der Song stark an Gwen Stefanis «Hollaback Girl». Besonders interessant ist aber, was Iggy und Britney so von sich geben: «Wir tun, was wir möchten, bekommen was wir wollen – wir sind einfach so hübsch», heisst es im Refrain.

Nein, für Mauerblümchen oder Mädchen mit etwas weniger Selbstbewusstsein ist «Pretty Girls» definitiv nicht gedacht. In die vorderste Reihe kommen laut Britney und Iggy nur die Hübschen.

Wie das Schönheitsideal denn aussehen soll, verrät Iggy in ihrer Strophe: «Es ist ein schmaler Grat zwischen der Schönen und dem Biest. Schlanke Taille, dicker Kuchen (Anm. d. Red.: Sie meint ihren Hintern) und jeder will ein Stück.»

Und das Duo hält sich selbst für dermassen attraktiv, dass die bösen Männer den beiden nur noch auf die Nerven gehen. «Sie sehen nicht, wie ich die Augen verdrehe, sie schwärmen um mich herum wie Fliegen», singt Britney über die Herren der Schöpfung. Und weiter: «Sie haben nur das Eine im Kopf» – auf dem Cover zu «Pretty Girls» reitet Britney übrigens auf einer Rakete.

Wie gefällt Ihnen «Pretty Girls»? Geben Sie Ihre Meinung in der Umfrage ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.