Aktualisiert 11.06.2018 10:16

Glattzentrum

«Wir sind noch glimpflich davongekommen»

Unwetterartige Gewitter zogen am Freitag über die Schweiz. Nicht mal im Einkaufszentrum war man im Trockenen. Mittlerweile ist das Wasser wieder abgepumpt.

von
kaf/woz

Im Glattzentrum Zürich regnet es von der Decke. (Video: Leserreporter)

Wegen des Starkregens ist im Zürcher Glattzentrum Wasser über die oberere Etage auf die Ladenflächen gelaufen. «Der ganze Eingangsbereich steht unter Wasser, die Shop-Angestellten stellen Schilder auf und telefonieren», sagt ein Leser-Reporter. Der Bereich wurde abgeriegelt und Wassersauger seien im Einsatz.

Auch sei die Feuerwehr eingetroffen. Die Leute hätten jedoch unbeirrt ihre Einkäufe fortgesetzt. Auf einem Leservideo ist zu sehen, wie das Wasser sogar auf die Rolltreppen läuft.

Wasser in Lager eingedrungen

«Das Wasser ist über die Parkhausebenen ins Innere eingedrungen», sagt Rageth Clavadetscher, Leiter des Glattzentrums. Mitarbeiter wie auch Feuerwehrleute waren am Freitagabend im Einsatz, um das Wasser zu entfernen. Es sei ein eingespieltes Team: So packe selbst der Buchhalter mit der Reinigungsmaschine an.

Den Sachschaden kann Clavadetscher noch nicht abschätzen. Er sei jedoch überschaubar. «In einzelne Lager ist Wasser eingedrungen. Viele Waren stehen aber auf Hochregalen.»

Glattzentrum ist wieder offen

Am Samstagmorgen konnte das Einkaufszentrum wieder öffnen. «Wir werden heute noch Trocknungsanlagen aufstellen», sagt Clavadetscher. Weil eine Abwasserleitung wegen des Wasserdrucks geborsten sei, seien mehrere Liftschächte mit Wasser vollgelaufen. Es konnte jedoch abgepumpt werden. «Die Lifte wurden gewartet und konnten in Betrieb genommen werden.»

Man sei noch glimpflich davongekommen, sagt Clavadetscher. «Am Anfang waren wir etwas erschrocken. Es waren aber keine grossen Fluten. Und mit der Feuerwehr sind wir ein eingespieltes Team.» Massnahmen seien nicht geplant. «Wir putzen regelmässig die Rohrleitungen durch, aber es kann immer irgendwo eine verstopft sein. Solche Ereignisse sind jedoch eine Ausnahme.»

1 / 5
Wegen des starken Regens dringt derzeit Wasser über die obere Etage ins Glattzentrum Zürich.

Wegen des starken Regens dringt derzeit Wasser über die obere Etage ins Glattzentrum Zürich.

Leser-Reporter
«Der ganze Eingangsbereich steht unter Wasser, die Shop-Angestellten stellen Schilder auf und telefonieren», sagt ein Leserreporter.

«Der ganze Eingangsbereich steht unter Wasser, die Shop-Angestellten stellen Schilder auf und telefonieren», sagt ein Leserreporter.

Der Bereich wurde abgeriegelt und Wassersauger seien im Einsatz.

Der Bereich wurde abgeriegelt und Wassersauger seien im Einsatz.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.