Der «Fernweh»-Roadtrip durch die Schweiz - «Wir wollten zeigen, was man in der Schweiz alles erleben kann»
Publiziert

Der «Fernweh»-Roadtrip durch die Schweiz«Wir wollten zeigen, was man in der Schweiz alles erleben kann»

Die Auto-Fans Cyrill Zürcher und Seya Eggler klapperten für Ebookers.ch im Oldtimer innert fünf Tagen die Schweiz ab. Im «Fernweh»-Podcast verraten sie Highlights und Tipps.

von
Melanie Biedermann
1 / 10
Seya Eggler und Cyrill Zürcher eint die Leidenschaft für Autos, Film und Fotografie. Mit der Agentur Alpine Racer dokumentieren sie ihre Fahrten. 

Seya Eggler und Cyrill Zürcher eint die Leidenschaft für Autos, Film und Fotografie. Mit der Agentur Alpine Racer dokumentieren sie ihre Fahrten.

Aplineracer.ch / eBookers.ch
Im Auftrag von Ebookers.ch machten sich die Beiden im Mai auf - zu einem Roadtrip durch die Schweiz.

Im Auftrag von Ebookers.ch machten sich die Beiden im Mai auf - zu einem Roadtrip durch die Schweiz.

Aplineracer.ch / eBookers.ch
20-Minuten-Radio-Moderatorin und Podcast-Host Andrea holte die Jungs zu sich ins Studio, um sie zu ihrem Trip, Schweiz-Highlights, Oldtimer-Tipps und -Pannen zu befragen.

20-Minuten-Radio-Moderatorin und Podcast-Host Andrea holte die Jungs zu sich ins Studio, um sie zu ihrem Trip, Schweiz-Highlights, Oldtimer-Tipps und -Pannen zu befragen.

Ella Mettler.

Darum gehts

  • Ebookers.ch und 20 Minuten Radio gehen mit dem Podcast «Fernweh» der Frage nach, wie das Reisen unser Leben verändern kann.

  • Ein bisschen träumen und Fernweh stillen – yep, auch darum gehts. Die Podcast-Gäste schwelgen in Erinnerungen an ihre grössten Trips und liefern Inspiration.

  • Für Episode 7 schickte Ebookers.ch die beiden Oldtimer-Fans Cyrill Zürcher und Seya Eggler auf einen fünftägigen Roadtrip durch die Schweiz.

  • Si, si - die Schweiz. Weil manchmal liegt die Reisemagie näher als man denkt.

  • Eine Vorschau zur Folge gibts hier, den Stream zum «Fernweh»-Podcast gleich darunter.

Cyrill Zürcher und Seya Eggler sind Autofans. Ihre Vorliebe: Oldtimer. Cyrill fährt einen Töff, «eine alte Norten, die ist bald 50-Jährig», erklärt er. Seya setzt auf einen gelben Cabriolet-Käfer aus den 70ern. «Oh, mega!», freut sich 20-Minuten-Moderatorin und Podcast-Host Andrea. Sie hat Cyrill und Seya zu Gast im «Fernweh»-Podcast, um mit den beiden über deren Roadtrip für Ebookers.ch zu sprechen.

Musik und News jetzt auf 20-Minuten-Radio

Die neuesten Musik-Crushes unserer Moderatoren, News, die bewegen, sowie Hintergründe und Fun Facts aus der Welt des Sounds findest du täglich live auf unserem Sender, auf Instagram und Facebook.

20-Minuten-Radio hörst du kostenlos über unsere App, DAB+ in Zürich, Bern, Thun, Biel, St. Gallen, Basel und Luzern sowie über UKW in der Region Zürich auf 93,0 und 105,0.

Seya und Cyrill sind Gründungsmitglieder von Alpineracer.ch. «Wir fotografieren und filmen unsere Freude an Autos», erklärt Seya. Kurzum: Die Agentur kreiert Content zu Autothemen.

Ebookers.ch beauftragte die Oldtimer-Fans mit dem Filmen der Sommerkampagne. «Momentan ist es ja schlicht einfacher im eigenen Land Ferien zu machen», meint Seya. «Es war unser Ziel zu zeigen, was man in der Schweiz alles machen kann», erklärt er.

Fünf Tage, zwei Autos und ein Drohnen-Drama

Mit einem gemieteten Mercedes Oldtimer, einem Kamerafahrzeug und zwei weiteren Team-Mitgliedern starteten Cyrill und Seya in Zürich. Von da aus ging es ins Tessin, nach Gandria, direkt am Lago di Lugano, weiter nach Andermatt, schliesslich ins Wallis und via Interlaken in die Innerschweiz.

Zu den Highlights zählen die Beiden die Begegnung mit dem Winzer Matthias Bodenmann und den Stopp im Eco-Luxus-Camp White Pods. «Das Tessin überrascht mich aber immer wieder aufs Neue», meint Cyrill.

«Gabs unterwegs auch Probleme?», fragt Andrea. «Materialverschleiss», lacht Cyrill. «Bei einer Aufnahme im Tessin ist die Verbindung zur Drohne abgebrochen», erinnert sich Seya. «Sie donnerte direkt in eine Steinwand», erklärt Cyrill – Autsch!

«Ich fands schon auch stressig», so der Produzent. Aber er habe sehr viel gelernt, vor allem in Sachen Organisation. «Wir hatten aber schon auch viel Spass», so Cyrill. «Würdet ihr so einen Trip nochmal machen?», will Andrea wissen. «Auf jeden Fall!»

Wie das Alpine-Racer-Team reagiert, wenn der Oldtimer unterwegs bockt, sowie Tipps und Tricks im Umgang mit den Liebhaber-Autos – und der Drohnenfilmerei –, gibts gleich hier. Einfach E7 antippen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar