Zürcher Derby: «Wir wurden leider einmal mehr nicht belohnt»

Publiziert

Zürcher Derby«Wir wurden leider einmal mehr nicht belohnt»

Der FCZ und GC trennen sich unentschieden. Die Spieler des Meisters  waren mit ihrem eigenen Auftritt aber zufrieden. 

von
Sven Forster

Diese Highlights gabs im Zürcher Derby. 

blue

Darum gehts

Auch im neunten Meisterschaftsspiel der Saison gab es für den FCZ keinen Sieg. Das Derby gegen Zürich endete mit 1:1. Doch der Auftritt des Schweizer Meisters war gut, auch ein Sieg wäre möglich gewesen, obwohl das Unentschieden durchaus auch verdient ist. 

Besonders kurz vor Spielschluss fehlte die Effizienz beim FCZ. Verteidiger Lindrit Kamberi, der ein starkes Spiel machte, sagte nach Abpfiff: «Wir wollten von Anfang an Vollgas geben. In einem Derby soll man auch so ins Spiel gehen.» Er sieht auch das fehlende Glück als Problem: «Leider wurden wir einmal mehr nicht belohnt. Irgendwann kippt es auf unsere Seite. Es gibt einen Fussballgott und er wird uns irgendwann belohnen.»

«Es war mehr drin» 

Einen Unterschied von Franco Foda zu Interimstrainer Genesio Colatrella wollte Kamberi nicht benennen. Er sieht die Spieler in der Pflicht: «Es liegt an uns. Wir sind auf dem Platz für die Leistung zuständig.» Ebendieser Colatrella war nach Spielschluss mit seiner Mannschaft sehr zufrieden: «Das Spiel war ein würdiges Derby. Es war ein Schlagabtausch. Ich kann der Mannschaft ein Kompliment aussprechen, dass sie ein super Spiel gemacht haben.» Gegenüber blue sagte er ausserdem: «Schlussendlich wäre mehr drin gelegen. Ich wäre froh gewesen, wenn wir die Chancen besser genutzt hätten. Das war aber eine klare Steigerung. Wir gehen zurück zu den Wurzeln.»

Kamberi zeigte ein gutes Spiel. 

Kamberi zeigte ein gutes Spiel. 

Andy Mueller/freshfocus

Auch GC-Trainer Contini lobte den Stadtkontrahenten einmal mehr. «Wir haben am Ende einen Goalie gebraucht und ein Quäntchen Glück. Des Weiteren meinte er wie schon vor dem Spiel: Der FCZ ist sicherlich nicht zehn Punkte schlechter als wir.»

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

10 Kommentare