Diese Villa könnte das teuerste Haus im Silicon Valley werden
Die 84-Millionen-Dollar-Villa befindet sich in der Ortschaft Woodside, in der bereits viele Tech-Grössen leben.

Die 84-Millionen-Dollar-Villa befindet sich in der Ortschaft Woodside, in der bereits viele Tech-Grössen leben.

Paul Rollins / Compass
Publiziert

84 Millionen DollarWird das die teuerste Villa im Silicon Valley?

Riesiger Weinkeller, eigener Coiffeursalon und ein Heimkino: Dieses Anwesen könnte den Rekord für das bisher teuerste Haus schlagen.

von
Meret Steiger

Die San Francisco Bay Area in Kalifornien, zu der auch das Silicon Valley gehört, gilt als einer der teuersten Immobilienmärkte der USA: Ein Haus kostet hier im Durchschnitt 1,3 Millionen US-Dollar. Anders als in Los Angeles leben hier weniger Hollywood-Stars und dafür mehr Tech-Giganten – die aber genauso vermögend sind.

Bisher war das teuerste Haus eine Villa in Pacific Heights, die 2021 für 43,5 Millionen Dollar verkauft wurde. Ein neues Anwesen im ultra-exklusiven Wohnort Woodside soll diesen Rekord nun übertreffen: Das riesige Grundstück mit mehreren Gebäuden ist derzeit für 84 Millionen Dollar ausgeschrieben.

Erst aus der Vogelperspektive wird klar, wie gross das Grundstück eigentlich ist.

Erst aus der Vogelperspektive wird klar, wie gross das Grundstück eigentlich ist.

Paul Rollins / Compass
Neben dem Haupthaus gibt es noch vier weitere Gebäude auf dem 12’000 Quadratmeter grossen Grundstück.

Neben dem Haupthaus gibt es noch vier weitere Gebäude auf dem 12’000 Quadratmeter grossen Grundstück.

Paul Rollins / Compass

Eigene Wanderwege und ein Coiffeursalon

Schon die Aussenansicht des 12’000 Quadratmeter grossen Grundstückes lässt keine Wünsche offen: So gibt es im Garten einen 20 Meter langen Pool, einen Sitzplatz mit Outdoor-Küche und Feuerstelle, Springbrunnen sowie mehrere Hundert Rosen und über vierzig Olivenbäume. Ausserdem haben die zukünftigen Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses Zugang zu einem privaten Wanderweg.

Es gibt mehrere Sitzplätze im Aussenbereich, darunter solche mit Feuerstelle …

Es gibt mehrere Sitzplätze im Aussenbereich, darunter solche mit Feuerstelle …

Paul Rollins / Compass
… und andere direkt am 20 Meter langen Pool.

… und andere direkt am 20 Meter langen Pool.

Paul Rollins / Compass

Richtig beeindruckend wird es aber im Inneren des Haupthauses. Der künftige Besitzer oder die künftige Besitzerin kann sich hier auf 1300 Quadratmetern ausbreiten, dazu kommen vier weitere Gebäude: eines für Büros, eines für Konferenzen, ein Gästehaus und ein Haus, in dem ein Fitnesscenter, ein Massagesalon und sogar ein Coiffeur untergebracht sind.

Besonderes Highlight: In einem der Aussenhäuser gibt es nicht nur ein Fitnessstudio, sondern auch einen Coiffeursalon.

Besonderes Highlight: In einem der Aussenhäuser gibt es nicht nur ein Fitnessstudio, sondern auch einen Coiffeursalon.

Paul Rollins / Compass

Freistehende Dusche, viel Marmor und endlos Platz

Das ist bei einem Haus in dieser Preisklasse aber natürlich noch nicht alles. Wie es sich für solche Anwesen gehört, hat auch das Haus an der 890 Mountain Home Road eine Profi-Küche, die sogar Chefköche vor Neid erblassen lässt: Es gibt in der riesigen Küche zwei Kücheninseln, Marmoroberflächen und Geräte von Wolf und Sub-Zero, einem Premiumhersteller von Küchengeräten. Dazu kommen extra grosse Vorratsschränke und zwei Öfen.

Auch das Badezimmer ist beeindruckend: Es teilt sich ein zweiseitiges Cheminée mit dem Hauptschlafzimmer und ist grösser als viele Wohnungen. Es hat ausserdem einen beheizten Boden und eine Marmorbadewanne für zwei – und eine freistehende Dusche in der Mitte des Raumes.

Mitten im Badezimmer befindet sich eine grosse Marmordusche.

Mitten im Badezimmer befindet sich eine grosse Marmordusche.

Paul Rollins / Compass

Smart Home für Silicon Valley

Um den potenziellen Käufern, die mehrheitlich aus dem Tech-Bereich stammen, entgegenzukommen, ist das Haus auch mit diversen Smart-Home-Applikationen ausgestattet. So kann man mit dem Handy eigentlich alles bedienen: Vorhänge, Licht, die Fensterfronten und die meisten Geräte im Haus. Auch das Heimkino lässt sich so bedienen, genauso wie der Golf-Simulator und die Temperatur im Weinkeller.

Das Haus hat rund 1300 Quadratmeter Wohnfläche.

Das Haus hat rund 1300 Quadratmeter Wohnfläche.

Paul Rollins / Compass
Die Ausstattung ist edel: Cheminées, Profigeräte und luxuriöse Materialien.

Die Ausstattung ist edel: Cheminées, Profigeräte und luxuriöse Materialien.

Paul Rollins / Compass
Natürlich darf auch ein Heimkino nicht fehlen – und ein Golf-Simulator.

Natürlich darf auch ein Heimkino nicht fehlen – und ein Golf-Simulator.

Paul Rollins / Compass

Wie gefällt dir das Haus? Angenommen, du wärst steinreich – würdest du dafür 84 Millionen ausgeben?

Deine Meinung

7 Kommentare