On-Off-Liebe: Wird Khloé Kardashian jemals zu Tristan Thompson stehen?
Publiziert

On-Off-LiebeWird Khloé Kardashian jemals zu Tristan Thompson stehen?

Nach langem Hin und Her haben sich Khloé Kardashian und Tristan Thompson offenbar versöhnt. Das Problem: Aus Angst vor Spott will sie die Beziehung nicht offiziell machen.

von
Angela Hess
1 / 8
In der Vergangenheit hätte Khloé Kardashians Beziehung mit Tristan Thompson nicht öffentlicher sein können. Gerüchte um Untreue machten in den letzten Jahren regelmässig die Runde und führten zu mindestens zwei Trennungen.

In der Vergangenheit hätte Khloé Kardashians Beziehung mit Tristan Thompson nicht öffentlicher sein können. Gerüchte um Untreue machten in den letzten Jahren regelmässig die Runde und führten zu mindestens zwei Trennungen.

Instagram/khloekardashian
Zuletzt trennte sich das On-Off-Paar, das eine gemeinsame Tochter hat, 2019. Doch dabei blieb es nicht: Seit vergangenem Sommer sind sich Khloé und Tristan wieder näher gekommen.

Zuletzt trennte sich das On-Off-Paar, das eine gemeinsame Tochter hat, 2019. Doch dabei blieb es nicht: Seit vergangenem Sommer sind sich Khloé und Tristan wieder näher gekommen.

Instagram/khloekardashian
Und so postete der Basketballstar an Halloween auch dieses Familienfoto auf Instagram. Khloé teilte auf ihrem Insta-Account hingegen ein Halloween-Foto, auf dem nur sie zu sehen ist.

Und so postete der Basketballstar an Halloween auch dieses Familienfoto auf Instagram. Khloé teilte auf ihrem Insta-Account hingegen ein Halloween-Foto, auf dem nur sie zu sehen ist.

Instagram/realtristan13

Darum gehts

  • Khloé Kardashian (36) und Tristan Thompson (29) führen seit mehreren Jahren eine turbulente On-Off-Beziehung.

  • In den letzten Monaten haben sich die beiden erneut versöhnt – doch offiziell machen will Reality-Star Khloé die Liebe nicht.

  • In «Keeping Up With The Kardashians» vertraut sich NBA-Star Tristan nun Kim Kardashian (40) an.

Seit der Trennung im Jahr 2019 fragen sich Fans, ob es Khloé Kardashian und Tristan Thompson je schaffen werden, noch einmal offiziell zueinander zu finden. Aktuell herrscht Hoffnung: Wenn es nach dem 29-jährigen Basketballspieler ginge, würde der öffentlichen Wiedervereinigung mit seiner On-Off-Partnerin nichts im Weg stehen. Wie ein Ausschnitt aus einer neuen «Keeping Up With The Kardashians»-Folge zeigt, ist die Sache aber um einiges komplizierter als er es sich wünscht.

Denn: Nachdem das Paar in der Vergangenheit mit Gerüchten um Untreue und öffentlichen Anschuldigungen für Schlagzeilen sorgte, scheint Khloé wenig Vertrauen in eine endgültige Zusammenkunft zu haben. «Manche Tage sind gut und an manchen Tagen ist sie frustriert wegen dem, was über sie geschrieben wird», vertraut Tristan Khloés Schwester Kim Kardashian (40) im Video an.

Überraschend offen spricht Tristan, der eher selten in «Keeping Up With The Kardashians» zu sehen ist und sich normalerweise nicht öffentlich zu seiner Beziehung mit Khloé äussert, über die Probleme, die einem harmonischen Familienleben mit der gemeinsamen Tochter True (2) im Weg stehen. «Du wirst das Endziel nie erreichen, wenn du immer nur die Massen glücklich machen willst», erklärt er.

«Früher war sie die harte Khloé»

Der NBA-Star würde sich wünschen, dass sich Khloé weniger Sorgen darüber macht, was andere Leute über sie denken. «Sie trägt einen Koffer voller Meinungen und Gedanken anderer Leute mit sich herum.» Kim zeigt sich verwundert, dass sich ihre 36-jährige Schwester so verhält. «Ich hätte nie gedacht, dass sie so sein kann. Früher war sie immer die harte Khloé, der die Meinung anderer egal ist.»

Auch Kim wünscht sich, dass Khloé endlich zu Tristan steht und die wiedergefundene Liebe mit der Öffentlichkeit teilt. Ihrem Schwager in spe rät sie: «Du solltest ihr sagen, dass du kein Geheimnis sein möchtest, nur weil sie sich schämt. Schliesslich macht dich die Situation traurig.»

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

10 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

nöldi i

21.02.2021, 17:47

Die Frau hat auch noch nicht zu sich selbst gefunden

BeatM

21.02.2021, 17:39

Ja, das ist eine wichtige Frage, deren Klärung die Menschheit weiterbringt.

alfmir

21.02.2021, 15:39

Wen sollte denn das wirklich interessieren...? Wohl nur die Leser/Innen von Klatschspalten...!