Aufruf: Wirst du aus Scham auf eine Weihnachtsbeleuchtung verzichten? 

Publiziert

AufrufWirst du aus Scham auf eine Weihnachtsbeleuchtung verzichten? 

Wegen der Energiekrise verzichten viele Schweizerinnen und Schweizer dieses Jahr auf eine Weihnachtsbeleuchtung. Was wirst du machen? Erzähl uns davon!

1 / 3
Diese Lichter bleiben dieses Jahr ausgeschaltet: Einige Schweizer Haushalte haben sich schon dafür entschieden, auf ihre Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten – unter anderem aus Solidarität.

Diese Lichter bleiben dieses Jahr ausgeschaltet: Einige Schweizer Haushalte haben sich schon dafür entschieden, auf ihre Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten – unter anderem aus Solidarität.

Privat
Familie Ribi aus Birchwil dekoriert seit über 20 Jahren ihr Haus mit bis zu 30’000 LED-Lämpchen. Dieses Jahr werden sie die Weihnachtsbeleuchtung aber nur in kleinerer Form montieren.

Familie Ribi aus Birchwil dekoriert seit über 20 Jahren ihr Haus mit bis zu 30’000 LED-Lämpchen. Dieses Jahr werden sie die Weihnachtsbeleuchtung aber nur in kleinerer Form montieren.

Privat
Ganz auf ihre Beleuchtung werden sie jedoch nicht verzichten: «Die Kinder sollen trotzdem etwas zu sehen bekommen», sagte Ribi gegenüber 20 Minuten.

Ganz auf ihre Beleuchtung werden sie jedoch nicht verzichten: «Die Kinder sollen trotzdem etwas zu sehen bekommen», sagte Ribi gegenüber 20 Minuten.

Privat

Wegen der Energiekrise: Der Online-Händler Digitec Galaxus hat gemäss eigenen Angaben dieses Jahr deutlich weniger Weihnachtsbeleuchtung verkauft als in den Jahren davor. Wirst du aus Scham auf die Weihnachtsbeleuchtung verzichten oder auf Alternativen zurückgreifen? Oder hast du deine Samichlaus-Rentier-Lichtanlage schon montiert und von den Nachbarn oder deinem Umfeld Kritik bekommen? Dann schreib uns! 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

247 Kommentare