Aktualisiert 04.05.2006 12:22

WM ade: Steiner und Manzato müssen nach Hause

Die Weltmeisterschaft in Riga findet ohne Daniel Steiner und Goalie Daniel Manzato statt. Der ZSC-Stürmer und der EHC-Basel-Goalie müssen Mark Streit und David Aebischer weichen.

Daniel Steiner stand im letzten Testspiel gegen Lettland nur im letzten Drittel auf dem Eis. Der Emmentaler litt an den Folgen einer Hirnerschütterung. Eigentlich war mit der Ausmusterung eines anderen Emmentalers gerechnet worden. Verteidiger Beat Gerber verbleibt aber im Kader. Das könnte darauf hinweisen, dass Captain Mark Streit, wie heute in verschiedenen Zeitungen behauptet, tatsächlich verletzt ist. Der Verband hat diese Meldung bisher allerdings nicht bestätigt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.