WM-Final Ball enthüllt
Aktualisiert

WM-Final Ball enthüllt

Der goldene Ball, welcher einzig im WM-Final am 9. Juli 2006 zum Einsatz kommt, wurde in Berlin vor dem Brandenburger Tor enthüllt.

WM-Organisationschef Franz Beckenbauer präsentierte am Dienstag, 18. April das Spielgerät für den mit Spannung erwarteten WM-Final. Erstmals in der Geschichte einer Fussball Weltmeisterschaft unterscheidet sich der Final-Ball farblich von den vorhergehenden Spielen. Bis zum Endspiel ist der Ball schwarz und weiss.

Deine Meinung