Aktualisiert 28.06.2011 09:43

FussballWM-Teilnehmerin gesperrt

Die FIFA hat Jade Boho aus Äquatorialguinea für die laufende Frauen-WM gesperrt.

Die 25-Jährige sei für die Dauer von zwei Monaten vorläufig weltweit für alle FIFA-Wettbewerbe suspendiert, teilte der Verband am Montagabend mit. Grund ist offenbar, dass die für Rayo Vallecano spielende Jade Boho in der jüngeren Vergangenheit bereits für die spanische Nationalmannschaft in Länderspielen zum Einsatz gekommen war. Damit wäre ein Verbandswechsel und der Einsatz für Äquatorialguinea laut FIFA-Statuten unzulässig. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.