Fussball: WM-Twitter-Verbot für Italiens Spieler

Aktualisiert

FussballWM-Twitter-Verbot für Italiens Spieler

Italiens Nationalspieler dürfen während der Weltmeisterschaft in Brasilien im kommenden Jahr keine sozialen Netzwerke nutzen. «Während der WM werden wir noch härtere interne Regeln haben», sagte Nationaltrainer Cesare Prandelli.

Möglicherweise werde das Verbot für soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter auch schon früher gelten. Auslöser für die Überlegungen Prandellis ist der Ärger um einen umstrittenen Tweet von Stürmer Mario Balotelli vom Wochenende. Der 23-Jährige hatte sich in dem Kurznachrichtendienst dagegen gewehrt, von der «Gazzetta dello Sport» als Symbol im Kampf gegen die Mafia bezeichnet zu werden und dafür viel Kritik bekommen. (si)

Deine Meinung