Aktualisiert 18.05.2016 05:02

Final-Countdown

«Wo sonst Salat ist, stehen nun Bierdosen»

Während sich Beizen, Läden und Polizei auf das Grossereignis vorbereiten, nehmen die ersten Fans die Basler Innenstadt in Beschlag. Bier gibt es für sie genug.

von
las/fh
1 / 8
Lee Johnson (l.) und John O'Ryan (r.), beide 33, sind schon am Dienstag mit dem ersten Flug aus Liverpool angekommen. Sie werden beide im Stadion sein, wenn ihr Team auf den FC Sevilla trifft.

Lee Johnson (l.) und John O'Ryan (r.), beide 33, sind schon am Dienstag mit dem ersten Flug aus Liverpool angekommen. Sie werden beide im Stadion sein, wenn ihr Team auf den FC Sevilla trifft.

20 Minuten/las
Auch vor dem Mr. Pickwick's Pub sammelten sich am Dienstagnachmittag die ersten Liverpool-Fans.

Auch vor dem Mr. Pickwick's Pub sammelten sich am Dienstagnachmittag die ersten Liverpool-Fans.

20 Minuten/las
«Piwi's» Geschäftsführer Mark Gauci freut sich auf den Event. Mit 16'000 Litern Bier ist sein Pub auf den Ansturm vorbereitet.

«Piwi's» Geschäftsführer Mark Gauci freut sich auf den Event. Mit 16'000 Litern Bier ist sein Pub auf den Ansturm vorbereitet.

20 Minuten/las

Am Mittwoch steigt in Basel die grosse Fussball-Sause. Der FC Sevilla trifft im St. Jakob-Park auf den FC Liverpool. Es geht um nichts Geringeres als die Krone der Europa League. Dabei rüstet sich die Stadt bereits seit Tagen für den Showdown. Denn Zehntausende sollen aus allen Ecken Europas ans Rheinknie pilgern, um das Finalspiel mitzuerleben. Einen vergleichbaren Ansturm gab es zuletzt während der Europameisterschaft 2008. Seither wissen die Behörden und die Gastronomen, dass der Ausnahmezustand die Stadt in vielerlei Hinsicht an ihre Grenzen bringen wird.

Schon am Dienstag standen die Zeichen in der Innenstadt auf Fussball-Party. Die ersten Fans kamen am Morgen an und läuteten den Anlass gebührend mit gehörig Bier ein. Dabei wird der grosse Ansturm erst am Spieltag erwartet. Dafür hat sich das Mr. Pickwick's Pub laut Geschäftsführer Mark Gauci vorsorglich mit 16'000 Litern Bier eingedeckt. «Wir werden den ganzen Tag und die ganze Nacht offen haben. 15 Mitarbeiter, unter anderem aus Zürich, Zug und Bern, werden hier im Einsatz sein, um die Gäste zu bedienen», sagt er.

Alle Wege führen nach Basel

Siegessicher zeigen sich Lee Johnson (33) und John O'Ryan (33), beide aus Liverpool. Die beiden sind zum ersten Mal in Basel. «Wir gehen an jedes Spiel, auch auswärts», sagt Lee. Sie seien auch schon in Dortmund und Paris gewesen. Dabei sei Basel ein besonderer Fall. «Basel gefällt uns», meint Lee weiter, aber die Stadt stosse offenbar an ihre Grenzen. Denn Lee und John konnten nur eine Übernachtung von Dienstag auf Mittwoch ergattern und müssen danach ihr Lager räumen. Ausserdem würden wegen der begrenzten Anzahl Flüge Fans aus allen möglichen Städten anreisen. Bis 30'000 sollen nur aus Liverpool kommen – und das bei 11'000 Tickets, die nach England gingen.

«Die Kantonspolizei bereitet sich seit langer Zeit auf das morgige Finalspiel vor», so Mediensprecher Andreas Knuchel. Bisher verlaufe alles nach Plan. Zu diesem gehören auch zehn Bobbies aus Liverpool. Die englischen Polizisten begleiten ihre Teams bei allen Auswärtsspielen – so auch in Basel. «Wir erwarten ein ruhiges Spiel», sagt Verbindungsoffizier Peter Owens, der gerade mit Basler Kollegen in der Steinenvorstadt patroulliert.

Basel ist bereit

«Wir sind bereit. Jede freie Lücke wird mit Bier aufgefüllt. Wo sonst der Salat zu finden ist, stehen nun Bierdosen», sagt Metin Ök, Geschäftsführer des Coop-Pronto am Barfüsserplatz. Zumindest um Biermangel werden sich die Fans am Public Viewing nebenan keine Sorgen machen. Wie im Mr. Pickwicks wird auch im Coop das Personal aufgestockt und Extraschichten geschoben.

Maurus Ebneter vom Basler Wirteverband sieht den Event als Chance für die Stadt. «Wir können uns im internationalen Umfeld als Veranstaltungsort profilieren», erklärt er. Sorgen macht er sich indes keine: «Die Betriebe sind gut geübt im Umgang mit vielen Fans. Ausserdem ist es nicht das erste Mal, dass ein grosses Fussball-Ereignis in Basel stattfindet.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.