Challenge League: Wohlen kehrt zum Erfolg zurück
Aktualisiert

Challenge LeagueWohlen kehrt zum Erfolg zurück

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Adrian Kunz ist Wohlen in der Challenge League zum Erfolg zurückgekehrt. In Genf schlugen die Aargauer Etoile Carouge 3:1 und kletterten aus dem Abstiegsbereich auf Platz 8 hoch.

Sieben Partien in Folge hatten die Wohlener unter Urs «Longo» Schönenberger nicht mehr gewinnen können, was letzte Woche zum Trainerwechsel führte. Nachfolger Ädu Kunz glückte nun bereits in seinem ersten Spiel als Trainer der Befreiungsschlag. Carouge lag zwar bis zur 44. Minute in Führung, der Ausgleich von Felipe unmittelbar vor der Pause leitete jedoch die Wende ein. Im zweiten Durchgang schossen Michael Winsauer und De Lima die Treffer für die Gäste, welche ab der 90. Minute mit Feldspieler Theodoros Karapetsas im Tor agierten, nachdem Goalie Giovanni Proietti die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

Schlusslicht Brühl St. Gallen bleibt auch nach der 13. Runde sieglos. Gegen Biel zeigte der Aufsteiger zwar eine starke erste Halbzeit mit ungewöhnlich vielen Tormöglichkeiten. Erfolgreich war jedoch einzig Alexandre de Freitas mittels Handspenalty. Der Ausgleich von Labinot Sheholli in der 45. Minute brach dann den Elan des Gastgebers und nach der Roten Karte gegen Samel Sabanovic für eine kaum ersichtliche Tätlichkeit war es endgültig geschehen um die Ostschweizer. Mehdi Challandes brachte die Gäste nach 64 Minuten in Front. Nachdem dann die Partie wegen starken Nebels für 19 Minuten unterbrochen werden musste, sorgten Kaua Safari und Giuseppe Morello noch für den standesgemässen 3:1-Erfolg der Gäste.

Challenge League, 16. Runde

Brühl St. Gallen - Biel 1:4 (1:1)

Paul-Grüninger-Stadion. - 1070 Zuschauer. - SR Pache.

Tore: 35. De Freitas (Handspenalty) 1:0. 45. Sheholli 1:1. 64. Challandes 1:2. 77. Safari 1:3. 82. Morello 1:4.

Bemerkungen: 37. Pfostenkopfball Innauen (Brühl). 40. Lattenschuss Knöpfel (Brühl). 56. Platzverweis Sabanovic (Brühl) wegen Tätlichkeit. 71. Spiel für 19 Minuten wegen Nebels unterbrochen.

Etoile Carouge - Wohlen 1:3 (1:1)

Fontenette. - 388 Zuschauer. - SR Jancevski.

Tore: 4. Pacarizi 1:0. 44. Felipe 1:1. 66. Winsauer 1:2. 70. De Lima 1:3.

Bemerkungen: 90. Gelb-Rot Proietti (Wohlen-Goalie) wegen Ballwegschlagen. Feldspieler Karapetsas geht für die vier Nachspielminuten ins Tor.

Challenge League

(si)

Deine Meinung