METERMAGAZIN - Wohnen auf dem Wasser
Publiziert

METERMAGAZINWohnen auf dem Wasser

Federico Masotto Architecte haben ein schwimmendes Haus entworfen, das die schönsten Ausblicke auf Paris mit einem einzigartigen Interieur verbindet.

von
Carina Iten

My News Plus

Dieser Artikel stammt aus dem METERMAGAZIN. Weitere Artikel findest du unter www.meter-magazin.ch oder du registrierst dich für den meter-Newsletter.

Mitten in der Stadt zu wohnen und doch verbunden mit dem Gewässer zu sein, ist ein Traum von vielen, doch nur für wenige wird dieser Traum wahr.

Mitten in der Stadt zu wohnen und doch verbunden mit dem Gewässer zu sein, ist ein Traum von vielen, doch nur für wenige wird dieser Traum wahr.

Philippe Garcia

Für eine Pariser Familie stellte sich nicht die Frage «Stadt oder Land», sondern «Land oder Wasser» als Domizil für ihr künftiges Zuhause. Auf der Seine haben Federico Masotto Architecte das Hausboot «Isadora» in ein modernes und lichtdurchflutetes Designerzuhause umgewandelt.

1 / 2
Federico Masotto Architecte haben mit dem Hausboot «Isadora» ein inspirierendes Zuhause für eine Familie erschaffen.

Federico Masotto Architecte haben mit dem Hausboot «Isadora» ein inspirierendes Zuhause für eine Familie erschaffen.

Philippe Garcia
Das Mosaik-Muster der Küche wird in anderen Bereichen des Hausboots wieder aufgenommen.

Das Mosaik-Muster der Küche wird in anderen Bereichen des Hausboots wieder aufgenommen.

Philippe Garcia

Anstatt morgens aufzuwachen und den Blick über die umliegenden typischen Pariser Häuserfassaden schweifen zu lassen, wird man hier vom sanften Schaukeln der Seine geweckt. Ein einzigartiges Zuhause, das sich nicht nur vom äusseren Erscheinungsbild her von anderen Wohnobjekten abhebt, sondern auch im Innenbereich einige Besonderheiten zu bieten hat.

1 / 2
Dinesen gestaltete weitere Designlösungen von Treppenstufen, Regalböden bis Möbelrahmen und Wandverkleidungen. 

Dinesen gestaltete weitere Designlösungen von Treppenstufen, Regalböden bis Möbelrahmen und Wandverkleidungen. 

Philippe Garcia
Die Dielen wurden in der vollen Länge von fünf Metern gewählt, diese sorgen für eine ungebrochene Kontinuität quer durch das Hausboot.

Die Dielen wurden in der vollen Länge von fünf Metern gewählt, diese sorgen für eine ungebrochene Kontinuität quer durch das Hausboot.

Philippe Garcia

Das Ergebnis ist eine zweistöckige Wohnung, wo das Wasser und grüne Uferzonen allgegenwärtig sind.

1 / 2
Eine weitere Besonderheit sind die farbigen Mosaike des Badezimmers, ...

Eine weitere Besonderheit sind die farbigen Mosaike des Badezimmers, ...

Philippe Garcia
... die in einer anderen Ausführung wieder in der Küche vorkommen.

... die in einer anderen Ausführung wieder in der Küche vorkommen.

Philippe Garcia

Durch Glaspartien und klassische Bullaugen wird der Wohnbereich im Inneren des Hausbootes mit viel Licht durchflutet. Die Materialien und Farbkombinationen regen die Sinne an – so verleihen die Dinesen Douglasie Fussböden mit Lauge und Naturöl einen warmen und natürlichen Charakter. Die Dielen wurden in der vollen Länge von fünf Metern gewählt, diese sorgen für eine ungebrochene Kontinuität quer durch das Hausboot. 

Das gemütliche Schlafzimmer im Untergeschoss.

Das gemütliche Schlafzimmer im Untergeschoss.

Philippe Garcia

Deine Meinung