Publiziert

Langnau am Albis ZHRauchwolken über Haus – Bewohner evakuiert

In Langnau am Albis ZH hat es in der Nacht auf Montag gebrannt. Grund ist möglicherweise ein Adventskranz.

1 / 2
Die Feuerwehr wird zu einem Wohnhausbrand in Langnau am Albis gerufen.

Die Feuerwehr wird zu einem Wohnhausbrand in Langnau am Albis gerufen.

20min-Community
Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

20min-Community

Auf Leser-Fotos ist zu sehen, wie Rauchwolken in den nächtlichen Himmel steigen. In Langnau am Albis ZH hat in der Nacht auf Montag ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Meldung war kurz vor 1 Uhr bei der Einsatzzentrale eingegangen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Rund ein Dutzend Bewohner wurden zwischenzeitlich evakuiert.

Der 23-jährige Mieter blieb unverletzt und kam bei Angehörigen unter. Die Wohnung ist unbewohnbar. Beim Brand entstand aber ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Ein Zusammenhang mit einem Adventskranz kann nicht ausgeschlossen werden.

(chk)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.