Zürich: Wohnungen im Niederdorf nach Brand unbewohnbar
Aktualisiert

ZürichWohnungen im Niederdorf nach Brand unbewohnbar

In einem Mehrfamilienhaus am Predigerplatz in Zürich ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist aber beträchtlich.

1 / 2
Die Feuerwehr musste am Montagabend zum Predigerplatz ausrücken.

Die Feuerwehr musste am Montagabend zum Predigerplatz ausrücken.

Leser-Reporter
Durch die starke Rauchentwicklung entstand in den Wohnungen in der vierten und fünften Etage ein beträchtlicher Sachschaden.

Durch die starke Rauchentwicklung entstand in den Wohnungen in der vierten und fünften Etage ein beträchtlicher Sachschaden.

Leser-Reporter

In einem Raum in der vierten Etage des Mehrfamilienhauses stand gemäss Angaben von Schutz und Rettung am Montagabend kurz vor 20.30 Uhr ein Waschturm in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Rest der Wohnung verhindern.

Das Mehrfamilienhaus im Kreis 1 musste nicht evakuiert werden. Durch die starke Rauchentwicklung entstand in den Wohnungen in der vierten und fünften Etage aber ein beträchtlicher Sachschaden. Sie sind bis aus Weiteres unbewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar. (sda)

Deine Meinung