Aktualisiert

Wohnungsbrand: Frau verletzt

Bei einem Wohnungsbrand an der Magdenstrasse ist am Sonntag eine Frau leicht verletzt worden.

Sie wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Kurz nach 21 Uhr stellte ein Nachbar Feuer im Parterre fest und informierte sofort die Feuerwehr. Eine Polizeipatrouille war noch vor dieser am Brandort und rettete die Mieterin aus ihrer brennenden Logis. Die Wohnung wurde stark beschädigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.