Kawumm!: Wohnwagen explodieren bei Grossbrand
Aktualisiert

Kawumm!Wohnwagen explodieren bei Grossbrand

In Pfungen ZH ist gestern eine Lagerhalle voller Wohnwagen abgebrannt. Die Gasflaschen in den Wagen sorgten für ein Feuerwerk.

von
job

Gestern um Mitternacht fing ein Wohnwagen in einem Unterstand der Ziegelei Pfungen Feuer. Die Flammen griffen auf benachbarte Fahrzeuge über. Die Gasflaschen in den Wagen explodierten.

Schnell rückten die Feuerwehr aus Pfungen sowie die Berufsfeuerwehr aus Winterthur an. Nach rund einer Stunde konnte der Brand gelöscht werden. Es konnte verhindert werden, dass das Feuer auf die eigentliche Ziegelei über griff.

Ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich sagt: «Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstand.» Gemäss aktuellen Informationen wurde beim Grossbrand niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

So werden Sie Leser-Reporter

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39 (70 Rappen pro MMS).

E-Mail an .

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie .

Für einen Abdruck in der Zeitung erhalten Sie bis zu 100 CHF.

Deine Meinung