Anthamatten: Wollte er eine weitere Therapeutin töten?
Aktualisiert

AnthamattenWollte er eine weitere Therapeutin töten?

Fabrice Anthamatten soll eine polnische Therapeutin gehabt haben und auf seiner Flucht zu ihr unterwegs gewesen sein. Dies berichtet das polnische Fernsehen.

von
lüs

Warum floh Vergewaltiger Fabrice Anthamatten (39) nach der Tötung von Adeline M. ausgerechnet nach Polen? Der polnische TV-Sender TVP liefert eine mögliche Erklärung dafür, wie Tages-Anzeiger.ch berichtet: Anthmatten sei früher von einer Therapeutin betreut worden, die heute in Polen lebt. Er sei auf dem Weg zu ihr gewesen – entweder, um bei ihr Hilfe zu holen oder aber um auch sie zu töten.

Der polnische Polizeisprecher Mariusz Sokolowski sagte gegenüber TVP, man habe von der Schweizer Polizei einen Hinweis bekommen, dass Anthamattens ehemalige Therapeutin eine Polin gewesen sei und er daher nach Polen unterwegs sein könnte.

Anthamatten war am Sonntag an der deutsch-polnischen Grenze festgenommen worden.

Deine Meinung