«World of Warcraft»: Chinesen werden gemobbt
Aktualisiert

«World of Warcraft»: Chinesen werden gemobbt

Es ist Krieg ausgebrochen im Kosmos von «World of Warcraft».

Englischsprachige Spieler des grössten Online-Rollenspiels haben damit begonnen, ihre chinesischsprachigen Mitspieler zu diskriminieren.

Sie werfen den asiatischen Spielern vor, sich als so genannte Gold Farmer mit dem Verkauf von im Spiel erworbenen Utensilien über Ebay finanziell bereichern zu wollen.

Deine Meinung