Aktualisiert 15.08.2019 15:15

78 Verkehrsteilnehmer gebüsst

Würden Sie hier blinken, wenn Sie links fahren?

Die Kreuzung Riehenstrasse/Hammerstrasse ist der Polizei als Unfallschwerpunkt bekannt. Trotzdem verzichten viele Autofahrer darauf, hier zu blinken.

1 / 49
Basel, 14. August 2019: Die Basler Kantonspolizei hat während einer zweistündigen Kontrolle 69 Auto-, Motorrad- und Velofahrer gebüsst, die an der Kreuzung Riehenstrasse/Hammerstrasse die Richtungsanzeige unterlassen haben. Die Kreuzung ist als Unfallschwerpunkt bekannt.

Basel, 14. August 2019: Die Basler Kantonspolizei hat während einer zweistündigen Kontrolle 69 Auto-, Motorrad- und Velofahrer gebüsst, die an der Kreuzung Riehenstrasse/Hammerstrasse die Richtungsanzeige unterlassen haben. Die Kreuzung ist als Unfallschwerpunkt bekannt.

Kapo BS
Basel, 10. August 2019: Bei einer Kontrolle an den Autobahn-Grenzübergängen nach Deutschland und Frankreich wurden am Sonntag sieben Lenker unter Drogeneinfluss und ein angetrunkener Lenker gestoppt. Mindestens bei einem Teil der fehlbaren Lenker handelte es sich um Rückkehrer von der Street Parade. Alle wurden an die Staatsanwaltschaft verzeigt und mit einem Fahrverbot für die Schweiz belegt.

Basel, 10. August 2019: Bei einer Kontrolle an den Autobahn-Grenzübergängen nach Deutschland und Frankreich wurden am Sonntag sieben Lenker unter Drogeneinfluss und ein angetrunkener Lenker gestoppt. Mindestens bei einem Teil der fehlbaren Lenker handelte es sich um Rückkehrer von der Street Parade. Alle wurden an die Staatsanwaltschaft verzeigt und mit einem Fahrverbot für die Schweiz belegt.

Kapo BS
Münchenstein BL, 11. August 2019: In einer S3 von Basel nach Laufen wurde am Sonntagabend ein 66-jähriger Mann von einem Unbekannten angegriffen, der ihm versuchte den Rucksack zu entreissen. Der Täter konnte an der Haltestelle Münchenstein entkommen.

Münchenstein BL, 11. August 2019: In einer S3 von Basel nach Laufen wurde am Sonntagabend ein 66-jähriger Mann von einem Unbekannten angegriffen, der ihm versuchte den Rucksack zu entreissen. Der Täter konnte an der Haltestelle Münchenstein entkommen.

Keystone/Gaetan Bally

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Riehenstrasse/Hammerstrasse hat die Basler Verkehrspolizei innert zwei Stunden 78 Bussen wegen Unterlassens der Richtungsanzeige verteilt. Die Kreuzung ist als Unfallschwerpunkt bekannt, wie die Basler Kantonspolizei in einer Mitteilung betonte.

Kontrolliert wurde, ob Linksabbieger, die von der Messe her auf der Riehenstrasse gefahren sind, geblinkt haben. Obwohl das Linksabbiegen dem Strassenverlauf folgt, muss es angezeigt werden. 69 Motorfahrzeuglenkende und neun Velofahrer taten dies nicht. Autofahrer wurden mit 100 Franken und Velofahrer mit 30 Franken gebüsst.

Weiter wurden neun Autofahrer gebüsst, die in entgegengesetzter Richtung von der Riehenstrasse her kommend das Linksabbiegeverbot in die Hammerstrasse missachteten. Gerade weil die Kreuzung als Unfallschwerpunkt bekannt ist, sei eine klar Kommunikation unter den Verkehrsteilnehmern wichtig, um die Sicherheit zu erhöhen. (20 Minuten/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.