Aktualisiert

Würzige Omeletten mit Zwiebelsprossen

Ivo Adam kocht.

(für 1 Omelette)

2 Eier

1 EL Doppelrahm

10 g Zwiebelsprossen

1 Messerspitze Cayennepfeffer

1 Messerspitze Currypulver

1 Messerspitze Paprika

1 Prise Muskatnuss

10 g Butter

Salz und Pfeffer

Die Eier in einen Messbecher aufschlagen, die Gewürze, den Rahm und die Zwiebelsprossen beifügen. Gut mischen – eventuell einen Stabmixer verwenden.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen ohne zu bräunen (Mittelhitze). Nun sofort einen Viertel der Eimasse hineingiessen. Unter ständigem Rühren zu einer feinflockigen, cremigen Masse garen.

Nun durch Schräghalten der Pfanne die Eimasse in den vorderen Pfannenteil gleiten lassen, sodass die Omelette eine ovale Form annimmt.

Oft werden Omeletten nicht warm genug serviert. Der Geschmack ist viel besser, wenn die Teller vorgewärmt sind.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.