«Touch the Lake»: Wummernde Bässe und sengende Hitze
Aktualisiert

«Touch the Lake»Wummernde Bässe und sengende Hitze

Während drei Tagen war am «Touch the Lake»-Festival in Zürich grandiose Musik, fantastisches Wetter und gute Laune angesagt. Lesen Sie im Liveticker von 20 Minuten die grosse Sause nach.

von
Laura Hüttenmoser und Alpcan Özkul

Wo sich an andern Tagen lässige Zürcher Frisbees zuwerfen, Einweggrille aufstellen und ihre Sixpacks zeigen (oder leeren, je nachdem), findet dieses Wochenende das grösste Musik-Festival am Züri-Fäscht statt. Auf der Blatterwiese – im Stadtmund Chinawiese genannt – werden im Rahmen des «Touch the Lake»-Festivals diverse Musikgrössen eintrudeln und auftreten. Hip-Hop-Fans dürfen sich unter anderem auf The Roots, IAM, Kendrick Lamar oder Iggy Azalea freuen. Für die electroaffineren Besucher gibt's Digitalism, Format B oder Oliver Koletzki und viele mehr.

Doch wird überhaupt wer kommen und 70 Mäuse pro Tag Eintritt bezahlen, wenn drumrum die grösste Sause der Stadt steigt? Oder steigt diese am Ende etwa hier? Werden wir tatsächlich den See berühren? Und was zum Geier macht DJ Antoine hier? Und Fragen über Fragen ... und die Antwort weiss nur: Ihr Ticker-Team.