Aktualisiert 27.05.2020 15:03

Leser-AufrufWurdest du gegen deinen Willen verheiratet?

In der Schweiz leben hunderte Jugendliche, die von ihren Familien zwangsverheiratet wurden. Auch du gehörst dazu? Erzähl deine Geschichte!

von
Remo Schraner
1 / 4
Ein häufiges Bild im Irak: Der 14-jährige Ali wird mit Nada (17) verheiratet.

Ein häufiges Bild im Irak: Der 14-jährige Ali wird mit Nada (17) verheiratet.

Stringer Iraq
Anu Sivaganesan (32) ist die Präsidentin der Fachstelle Zwangsheirat. Die Fachstelle fordert mehr Schutz für Minderjährige.

Anu Sivaganesan (32) ist die Präsidentin der Fachstelle Zwangsheirat. Die Fachstelle fordert mehr Schutz für Minderjährige.

Christian Schnur
«Grundsätzlich muss davon ausgegangen werden, dass es sich bei Verheiratungen von unter 16 Jährigen um eine Zwangsheirat handelt», sagt SVP-Nationalrätin Therese Schläpfer (60).

«Grundsätzlich muss davon ausgegangen werden, dass es sich bei Verheiratungen von unter 16 Jährigen um eine Zwangsheirat handelt», sagt SVP-Nationalrätin Therese Schläpfer (60).

Keystone

Allein 2018 betreute die Fachstelle Zwangsheirat 352 Fälle von Zwangsheiraten. Das sind so viele wie noch nie. Oft werden in der Schweiz lebende Mädchen von ihren Familien im Ausland verheiratet.

Kinderehen sind in der Schweiz nicht grundsätzlich verboten (20 Minuten berichtete). Sie müssen aber mittels Interessenabwägung geprüft werden. Die Präsidentin der Fachstelle Zwangsheirat sagt aber: «Die Interessenabwägung dauert meist so lange, bis die betroffene Person volljährig und die Ehe leider von allein auch in der Schweiz gültig wird.»

Wir wollen wissen: Wurdest du gegen deinen Willen verheiratet? Lebst du noch heute in Zwangsehe? Oder wie konntest du dich davon befreien?

Melde dich via Formular.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.