Wutrede: Hoeness beschimpft die Bayern-Fans
Aktualisiert

Wutrede: Hoeness beschimpft die Bayern-Fans

Mit seinem Wutausbruch an der Jahresversammlung des FC Bayern München lässt Manager Uli Hoeness die legendäre Wutrede des einstigen Bayern-Trainers Govanni Trapattoni verblassen. Grund für den Ausbruch: Ein Fan beschwerte sich über die schlechte Stimmung im Stadion.

Das liess sich Bayern-Manager Uli Hoeness nicht gefallen: An der Jahresversammlung von einem Fan auf die schlechte Stimmung im Stadion angesprochen, verlor der Manager die Fassung.

Mit seinem Ausbruch erinnerte Hoeness irgendwie an die legendäre Wutrede des einstigen Bayern-Coachs Giovanni Trapattoni («Die waren schwach wie eine Flasche leer!»), nur ohne «Ich habe fertig.»

Wie Uli Hoeness an der Jahresversammlung explodierte, erfahren Sie im Video oben.

(mon)

Deine Meinung