WWF gegen Bodenseesteg

Aktualisiert

WWF gegen Bodenseesteg

Die Pro Natura Thurgau und der WWF Bodensee-Thurgau haben gestern gegen den Teilzonen- und Gestaltungsplan im Hafen der Gemeinde Altnau Einsprache eingelegt.

Der geplante rund 250 Meter lange Bootsanlegesteg für den öffentlichen Schifffahrtsverkehr sei überdimensioniert, wuchtig und teile die Landschaft in zwei Teile, sagte Roland Peter, Geschäftsführer des WWF Bodensee-Thurgau.

Deine Meinung