Kanu: Wyss mit Potenzial für den Final
Aktualisiert

KanuWyss mit Potenzial für den Final

Die Schweiz ist an der WM der Regatta-Kanuten in Duisburg nur mit einem Athleten vertreten.

Der Innerschweizer Fabio Wyss geht im Kajak-Einer an den Start. Über 1000 Meter darf er sich Hoffnungen auf einen Top-Ten-Platz machen.

Würde der für den Kanuclub Rapperswil startende Wyss in der olympischen Disziplin eine Medaille gewinnen, wäre dies eine grosse Überraschung. Nach den guten Wettkämpfen an den Weltcup-Regatten im Frühling mit dem 8. Rang in Szeged (Un) als Bestresultat scheint der Einzug in den Final jedoch durchaus möglich. Den Vorlauf über 1000 m bestreitet Wyss heute (Donnerstag). (si)

Deine Meinung