Brillenschlange: Xenia gibts jetzt in 3D
Aktualisiert

BrillenschlangeXenia gibts jetzt in 3D

Xenia Tchoumitcheva setzte ihren Schmollmund in den Dienst der Nachwuchsförderung. Und engagierte sich als Jurorin und Model eines Brillendesign-Wettbewerbs.

von
bbe

3D lautet das Wort der Zukunft – und Xenia Tchoumitcheva hat hier die Nase vorn. Die schöne Tessinerin kürte zusammen mit einer Fachjury des Optikers «Visilab» die innovativste, modischste und originellste 3D-Brille.

Die Gewinner gingen räumten nicht nur ein Preisgeld von mehreren tausend Franken ab – sie auch einen Schnappschuss von Xenia: In 2D mit 3D-Brille.

Deine Meinung