Aktualisiert

Yahoo bringt Mobiltelefon

Die Internetunternehmen Google und Yahoo dringen mit neuen Service-Angeboten massiv auf den Mobilfunkmarkt vor.

Der Portal-Betreiber Yahoo werde in Kürze gemeinsam mit dem texanischen Telekom-Ausrüster SBC Communications ein Handy mit Zugang zu den Yahoo-Internet-Inhalten auf den amerikanischen Markt bringen, berichtet das «Wall Street Journal».

Nach Angaben von SBC-Managern soll das gemeinsam mit Yahoo geplante Handymodell von Nokia produziert und bereits Anfang kommenden Jahres verfügbar sein. Das Gerät soll darüber hinaus über einen MP3-Player sowie eine 1,3-Megapixel-Kamera verfügen. Auch Google will das Handy zum mobilen Computer machen.

Bald biete der Suchmaschinen-Betreiber etwa einen mobilen Zugang zu seinem Satellitenkarten-Service Google Maps. Dieser Service soll künftig auf mehr als hundert verschiedenen Handymodellen kostenlos verfügbar sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.