Yahoo sucht nach Verbündeten
Aktualisiert

Yahoo sucht nach Verbündeten

Yahoo bereitet seine Abwehrschlacht gegen Microsoft vor und führt Fusionsgespräche mit AOL. Aber auch Google und Disney werden als potentielle Verbündete betrachtet.

Hauptsache nicht Microsoft. Nachdem der Softwareriese dem Internetkonzern Yahoo ein Übernahmeangebot gemacht hat, befindet sich Yahoo laut der britischen «Times» mit AOL auf Schmusekurs. Pikant: In der Vergangenheit sind die Fusionsgespräche zwischen Yahoo und AOL immer gescheitert.

Wie Yahoo zudem erklärt, ist auch eine Allianz mit Google oder Disney nicht auszuschliessen, um die knapp 42 Milliarden Dollar schwere Übernahmeofferte von Microsoft abzuwehren. Dies schreibt der «Spiegel» in seiner Onlineausgabe.

Microsoft will mit einer Übernahme Yahoos im Internet-Geschäft Boden auf Marktführer Google gutmachen. Es wäre die bislang grösste Fusion zweier Computertechnologie-Konzerne. (scc)

Deine Meinung