Aktualisiert

Formel 1Yamamoto für drei Rennen bei Virgin

Der Japaner Sakon Yamamoto ist vom Virgin-Rennstall für die ersten drei Wochenenden der Formel-1-Saison als Ersatzpilot verpflichtet worden.

Der 28-Jährige sass im Vorjahr für das Team HRT Hispania an sieben Grands Prix im Cockpit. Bei Virgin ist Yamamoto hinter dem Deutschen Timo Glock und dem Belgier Jérôme d'Ambrosio Reservefahrer. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.