Aktualisiert 18.12.2008 15:09

Vendée GlobeYann Eliès erlitt Oberschenkelbruch

Vendée-Globe-Teilnehmer Yann Eliès hat sich bei einem Unfall an Deck seines Einhandbootes den Oberschenkel gebrochen.

Der an 8. Stelle liegende französische Skipper befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls 1500 km südlich des australischen Festlandes.

Eliès muss evakuiert werden und wartet nun auf das Eintreffen der Hilfsmannschaften. Zur Weltumseglung mit dem Einhand-Boot waren auch die Schweizer Bernard Stamm und Dominique Wavre aufgebrochen. Die beiden Romands haben das Rennen aber bereits aufgegeben.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.