«The Voice»: Yasmina ist in den Live-Shows
Aktualisiert

«The Voice»Yasmina ist in den Live-Shows

Die rothaarige Baselbieterin mit der Powerstimme hats geschafft: Yasmina Hunzinger gelang der Einzug in die «The Voice of Germany»-Live-Shows.

von
los

Die Schweizerin ist ihrem Traum ein grosses Stück näher gekommen: Am Freitagabend, den 23. Dezember 2011, erhielt «The Voice of Germany»-Kandidatin Yasmina Hunzinger das Ticket für die Final-Shows.

Obwohl es am Anfang bitter aussah für die 34-Jährige, hat sich das Blatt schlagartig gewendet. Denn Yasmina blieb der Direkteinzug in die Live-Shows verwehrt, sie musste in den sogenannten Sing-Offs ein weiteres Mal kämpfen. Im Battle gegen ihre Mitstreiter Bobby und Tessa vermochte Hunzinger mit dem Hit «Listen» restlos zu überzeugen. Alle Coaches erhoben sich von ihren roten Sesseln, Nena und The Boss Hoss stiegen sogar auf die Polster.

Ab dem 5. Januar 2012 muss Yasmina das nächste Mal ran - in den Live-Shows.

Deine Meinung