Aktualisiert 02.08.2012 22:44

EL-QualifikationYB enttäuscht im Norden - Servette mit Remis

YB verliert das Hinspiel der 3. Quali-Runde in der Europa League beim schwedischen Vertreter Kalmar mit 0:1. Servette kommt zu Hause gegen Rosenborg Trondheim nicht über ein 1:1 hinaus.

von
pre
YB hat beim Gastspiel im hohen Norden nicht überzeugen können. (Bild: Freshfocus)

YB hat beim Gastspiel im hohen Norden nicht überzeugen können. (Bild: Freshfocus)

Kalmar, in der schwedischen Meisterschaft nur im 12. Rang klassiert, spielte cleverer als der Super-League-Vertreter. Aus einer kompakten Abwehr heraus konterten sie immer wieder sehr stark und waren auch bei Standardsituation gefährlich. Der entscheidende Treffer in der 18. Minute fiel nach einem Vorstoss des Senegalesen Pape Diouf, der dem Berner Verteidiger Juhani Ojala davonlief und Torschütze Sebastian Andersson perfekt bediente.

Ojala, der den Vorzug gegenüber den noch am Wochenende gegen Thun in der Innenverteidigung im Einsatz gestandenen Dusan Veskovac erhielt, wurde wie seine Kollegen in der Abwehr allzu oft ausgespielt. Dass dies nicht zu einer höheren Niederlage führte, verdankte YB seinem Goalie. Wölfli hielt gegen den Nigerianer Abiola Dauda zweimal stark: In der 50. Minute schnappte er dem schnellen Angreifer im letzten Moment den Ball noch vom Fuss und in der 81. Minute wehrte er dessen Kopfball brillant ab. Es waren die eindrücklichsten Interventionen von Wölfli, aber bei weitem nicht die einzigen.

Nur zwei Kopfballchancen

Auch die Young Boys hatten nach dem Seitenwechsel einige Torchancen, was auch an der Einwechslung von Raúl Bobadilla lag. Der argentinische Stürmer, der nach seinem Handbruch zu seinem ersten Saisoneinsatz kam, brachte die bis dahin vermisste Zielstrebigkeit ins Offensivspiel der Gäste. In der 55. Minute verfehlte er das Ziel genauso knapp wie etwas später Christoph Spycher mit einem schönen Weitschuss.

Die besten Möglichkeiten zum Ausgleich vergaben die Berner aber bei Kopfbällen. Der Abschluss von Emmanuel Mayuka kurz vor der Pause war zu ungenau und derjenige von Alain Nef nach einem Eckball in der 66. Minute wurde von einem Schweden auf der Torlinie abgewehrt. Ein 1:1 wäre auch ein gar guter Lohn für die schwachen Berner gewesen.

Servette kassiert Gegentor

Servette schaffte sich gegen Rosenborg Trondheim keine günstige Ausgangslage. Das 1:1 ist für Servette schmeichelhaft. Rosenborg traf in der 93. Minute die Latte. Jérôme Schneider brachte Servette in der 69. Minute in Führung. Doch dann erhöhte Rosenborg das Tempo - und kam prompt zum Ausgleich. Aus 20 Metern traf der Tscheche Borek Dockal präzise unter die Latte.

Für die Skandinavier wäre es fast noch besser gekommen. Beim Schuss von Markus Henriksen in der Nachspielzeit wäre Servettes Goalie Barocca chancenlos gewesen - der Ball flog jedoch an die Latte. Somit blieb Servette im dritten internationalen Auftritt der Saison immerhin ungeschlagen. Ohne Steigerung nächste Woche im Norden, geht der Parcours der Romands im Stadion Lerkendal wohl aber frühzeitig zu Ende.

Telegramme:

Kalmar - Young Boys 1:0 (1:0)

Guldfageln Arena. - 3681 Zuschauer. - SR Teixeira Vitienes (Sp).

Tor: 18. Andersson 1:0.

Kalmar: Berisha; Nouri, Arajuuri, Djordjevic, Skjelvik; Diouf (86. Ohman), Rydström, Gutu, Israelsson; Andersson (90. McDonald), Söderqvist (46. Dauda).

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Ojala, Raimondi; Spycher; Schneuwly, Farnerud, Costanzo (68. Frey), Nuzzolo (81. Gonzalez); Mayuka (46. Bobadilla).

Bemerkungen: Young Boys ohne Simpson (verletzt), Doubai, Vitkieviez, Silberbauer und Martinez (alle nicht im Aufgebot). Verwarnungen: 80. Rydström. 91. Skjelvik (beide Unsportlichkeit).

Servette - Rosenborg Trondheim 1:1 (0:0)

Stade de Genève. - 5722 Zuschauer. - SR Lee (Wales).

Tore: 69. Schneider (Flachschuss nach Corner von Pasche) 1:0. 81. Dockal 1:1.

Servette: Barroca; Gomes, Kouassi, Schneider, Moubandje (84. Pont); Pizzinat, Grippo; De Azevedo, Pasche (82. Gissi), Lang (58. Poceiro); Karanovic.

Rosenborg Trondheim: Örlund; Höiland, Strandberg, Rönning, Dorsin; Dockal, Issah, Svensson, Holm (77. Selnäs); Chibuike (93. Alas), Henriksen.

Bemerkungen: Servette ohne Baumann, Diallo, Esteban, Kusunga, Routis, Rüfli, Schlauri, Tréand, Paratte und Mfuyi (alle verletzt), Rosenborg Trondheim ohne Prica (gesperrt). 93. Schuss von Henriksen an die Latte. Verwarnungen: 25. Holm (Foul). 65. Strandberg (Foul). 71. Kouassi (Foul). 77. Svensson (Foul). 82. De Azevedo (Foul).

Weitere Resultate:

Anschi Machatschkala (Russ) - Vitesse Arnhem 2:0 (0:0)

Kuopio (Fi) - Bursaspor (Tür) 1:0 (0:0)

Arsenal Kiew - Mura Murska Sobota (Sln) 3:0 (1:0)

Dila Gori (Geor) - Anorthosis Famagusta (Zyp) 0:1 (0:0)

AIK Stockholm - Lech Posen (Pol) 3:0 (0:0)

APOEL Nikosia (Zyp) - Aalesund (No) 2:1 (1:1)

Bnei Yehuda Tel Aviv (Isr) - PAOK Saloniki 0:2 (0:0)

Ried (Ö) - Legia Warschau 2:1 (0:0)

Ruch Chorzow (Pol) - Viktoria Pilsen (Tsch) 0:2 (0:0)

Tromsö (No) - Metalurg Donezk 1:1 (1:0)

Heerenveen (Ho) - Rapid Bukarest 4:0 (1:0)

Twente Enschede - Mlada Boleslav (Tsch) 2:0 (0:0)

Steaua Bukarest - Spartak Trnava (Slk) 0:1 (0:1)

Asteras Tripolis (Grie) - Maritimo Funchal 1:1 (0:0)

Genk (Be) - Aktobe (Kas) 2:1 (2:1)

Gomel (WRuss) - FC Liverpool 0:1 (0:0)

Horsens (Dä) - Elfsborg Boras (Sd) 1:1 (0:0)

Hajduk Split (Kro) - Inter Mailand 0:3 (0:2)

Roter Stern Belgrad - Omonia Nikosia 0:0

Videoton Szekesfehervar (Un) - Gent (Be) 1:0 (0:0)

Dundee United (Scho) - Dynamo Moskau 2:2 (1:0)

Eskisehirspor (Tür) - Olympique Marseille 1:1 (0:0)

St. Patrick's Athletic Dublin - Hannover 0:3 (0:1)

(pre/si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.