Schlägerei vor Cup-Match : YB-Fans greifen Stammkneipe der Bieler an
Aktualisiert

Schlägerei vor Cup-Match YB-Fans greifen Stammkneipe der Bieler an

Wüste Szenen in der Bieler Innenstadt: Fussballfans lieferten sich am Samstag vor dem Cup-Spiel eine Strassenschlacht.

von
miw

Videos von Unbeteiligten zeigen die Auseinandersetzung. (Video: Leser-Reporter / Tamedia)

Nicht gerade meisterlich: Anhänger der Berner Young Boys randalierten am Samstag auf den Strassen von Biel. Dies vor dem Cup-Match gegen den einheimischen FC Biel.

Ein Leser-Reporter beobachtete, wie die Schlägerei begann: «Unzählige junge Männer in YB-Kleidung stürmten auf die Stammkneipe der Bieler Fans zu und griffen die Herumsitzenden an.» Die in der Bar namens Provisorium anwesenden Bieler Fans seien völlig überrascht gewesen – «auch waren sie in der Unterzahl.» Dennoch warfen sich beide Seiten Stühle und herumstehendes Mobiliar zu – auch flogen die Fäuste: «Es ‹brätschte› schon recht», meint der Leser-Reporter.

Der Kampf zwischen den YB-Fans und den Bieler-Supportern endete erst, als die Polizei vorfuhr. Ob es beim Vorfall Verletzte gab, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Bern bestätigt lediglich den Vorfall, macht derzeit aber noch keine genaueren Angaben zum Geschehen.

Spannende Partie

In der Tissot-Arena ging es später während des Spiels aus sportlicher Sicht jedoch meisterlich zu und her: Die beiden Fussballclubs lieferten sich eine spannende, gar dramatische Partie. Der Berner Schweizermeister gewann schliesslich – beinahe wider Erwarten – 3 zu 2.

Deine Meinung