YB setzt weiter auf Yakin
Aktualisiert

YB setzt weiter auf Yakin

Ob Hakan Yakin, der sich letzte Woche eine Knieverletzung zugezogen hat, am Mittwoch gegen den FC Aarau einlaufen kann, ist weiter fraglich.

Der 30-jährige Mittelfeldspieler konnte gestern nur reduziert mit der Mannschaft trainieren. «Wir werden Hakan am Dienstag einem vollen Belastungstest unterziehen. Dann sehen wir weiter», gab sich Martin Andermatt zurückhaltend. Klartext sprach der YB-Trainer hingegen zu den Spekulationen, wonach der Internationale trotz Vertrag bis 2010 bei GC ein Thema für den verletzten Ricardo Cabanas sein soll (20 Minuten berichtete). «Ich wiederhole mich zum hundertsten Mal: Ich setze voll auf Hakan. Ein Wechsel von ihm ist deshalb für mich kein Thema. Er bleibt sicher in Bern.»

ahu

Deine Meinung