Ylenia: SF stellt Programm um
Aktualisiert

Ylenia: SF stellt Programm um

Der Fall um die verschwundene Ylenia hat nun auch für das Programm von Schweizer Fernsehen SF Konsequenzen. SF verschiebt die Ausstrahlung des Krimis «Kein Zurück - Studers neuster Fall». Darin wird ein Kindermörder gejagt.

Der Krimi sollte am 19. August im Rahmen der «Wachtmeister Studer»-Reihe gesendet werden. «Wir zeigen den Krimi erst am 23. September», erklärt David Affentranger, Sprecher von SF gegenüber der Zeitung «Blick». «Es wäre pietätlos gegenüber der Familie, ihn gerade jetzt zu zeigen.»

Deine Meinung