Youtube: Clips von feiernden FCL-Fans
Aktualisiert

Youtube: Clips von feiernden FCL-Fans

Mit Namen wie «FC Luzern Schweizermeister 1989» oder «FC Luzern Aufstiegschoreo» verbreiten User auf der Internetplattform Youtube.com Eigenaufnahmen, Torszenen oder Fan-Choreographien.

Massenhaft tauchen die Clips auf der US-Website auf. Immer häufiger tummeln sich auch FCL-Fans auf der Homepage. So zum Beispiel der 26-jährige Amadé Fries aus Luzern: «Youtube.com ist eine coole Sache. So kann ich schnell und unkompliziert der Öffentlichkeit meine Videos zeigen. Es sind vor allem Videos von FCL-Spielen, die ich selbst aufgenommen habe.»

Stefan Bucher, Pressechef vom FCL: «Ich finde es super, wenn man auf Youtube heisse Torszenen oder Fan-Choreographien austauscht. Eine Veröffentlichung von Hooligan-videos würde ich aber aufs Schärfste verurteilen.»

(nst)

Deine Meinung