YouTube: Rechte bleiben doch den Usern
Aktualisiert

YouTube: Rechte bleiben doch den Usern

Die Nutzungsbedingungen von YouTube sorgten vergangene Woche für Wirbel. Jetzt stellt YouTube klar, dass sich User betreffend ihren Rechten keine Sorge machen müssen.

Die IT-Webseite «wired.com» warnte vergangene Woche ihre Leser, dass die neuen Nutzungsbedingungen von YouTube es ihnen erlauben, alles zu verkaufen, was hochgeladen wurde. Die Empörung in den Blogs und den Online-Medien war gewaltig. Das Unternehmen mühte sich daraufhin um Klärung: «Um es klarzustellen», heisst es in einem Statement von youtubes Marketing-Managerin Jennifer Nielsen, «youtube hatte nie vor, User-Einsendungen auf CD oder anderen klassischen Medien zu verkaufen und hat sich auch nie die Rechte dazu beschafft.»

Deine Meinung